Rio nell'Elba - Insel Elba

Geschichte im Laufe der Zeit

Um das Dorf herum

Rio nell'Elba

Rio nell'Elba ist eines der ältesten Länder der Insel, dessen Ursprung in der Bronzezeit liegt und das zahlreiche Spuren seiner Vergangenheit bewahrt hat. Darunter befinden sich auch marine archäologische Funde.

Es liegt auf einem Hügel auf 170 Metern Höhe auf der östlichen Seite der Insel Elba .

Das Gebiet, berühmt für seine Eisenminen aus der Zeit der Etrusker, war bis zur Schließung der Lagerstätten das Bergbauzentrum der Insel.

Das "Museum des Volkes von Rio" im historischen Zentrum der Stadt beherbergt mehrere Stücke aus den zahlreichen Privatsammlungen, die der Gemeinde verliehen wurden.

Die alten Waschhäuser mit ihren Messingmündungen aus dem 16. Jahrhundert, das Tal der Mühlen, in dem einst 22 von der Canali-Quelle gespeist wurden, und die Einsiedelei Santa Caterina, ein Bezugspunkt für die internationale Kultur, verdienen einen sorgfältigen Besuch.

CHECK IN
CHECK OUT
GAST
TIERE
ANGEBOT ANFORDERN
ANGEBOT ANFORDERN

Wo ist unsere Struktur?

SCHAU AUF DIE KARTE